OTTO SCHENK WIRD 85

Und er ist fast jeden Abend auf der Bühne, schmettert seine Rollentexte mühelos und in der restlichen Zeit schreibt Bücher. Das Theater in der Josefstadt in Wien brachte zum Jubiläum des Doyens Bob Larbeys Stück SCHON WIEDER SONNTAG, wo Otto Schenk den Altersheim Bewohner Cooper spielt und Harald Serafin - seinen Freund Aylott. Am 12. April gab es ein öffentliches Wiedersehen in den Straäßelsälen des Theaters. Dabei waren Otto Schenk und Hilde Dalik, seine Partnerin als Krankenschwester in der neuen Inszenierung von Hemuth Lohner. Durch das Gespräch mit den Künstlern führte Maria Klinger. Hier können Sie dieses Gespräch hören. Klicken Sie neben an rechts auf LIVESTREAM.

Otto Schenk und Harald Serafin
Hilde Dalik mit Otto Schenk

BRIGITTE FASSBAENDER IN DER VOLKSOPER WIEN

Der Chefdramaturg des Hauses Mag. Christph Wagner-Trenkwitz unterhielt sich mit Ks. Brigitte Fassbaender anläßlich ihrer Regiearbeit bei ALBERT HERRING von Benjamin Britten. Das Treffen fand im Foyer der Volksoper einige Tage vor der Premiere am 15. Februar statt. Radio Opera bringt das Gespräch hier ohne Kürzungen. Um zu hören, klicken Sie bitte hier rechts auf dem Feld LIVESTREAM. Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Brigitte_Fassbaender

http://www.volksoper.at/Content.Node2/index.php

http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Herring

http://www.volksoper.at/Content.Node2/home/spielplan/spielplan_detail.php?eventid=960275401

Ks. Brigitte Fassbaender

CHRISTIAN FRÖHLICH

mit dem deutschen Dirigenten sprach Dr. Blagoy Apostolov


Vor einigen Tagen traf ich Christian Fröhlich in München. Wir führten ein interessantes Gespräch, eine Art Spaziergang über einige Etappen seiner Arbeit als Dirigent. Dieses Gespräch können Sie hier hören, zusammen mit einigen Musikmitschnitten, alle aufgezeichnet unter dem Dirigat von Christian Fröhlich. Bitte klicken Sie hier rechts auf dem Feld LIVESTREAM.

Christian Fröhlich

PAUL LOHMANN - STIMME UND PERSÖNLICHKEIT

Zu Gast in unserem Studio war Sebastian Bielicke, Doktorand an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, mit einem Porträt des bedeutenden Gesangspädagogen Paul Lohmann zu dessen 120. Geburtstag.

Paul Lohmann

TRAUM ODER WIRKLICHKEIT?

BIRGIT KEIL UND IHRE BALLETTKUNST

Bewundert habe ich Birgit Keil auf der Bühne des Staatstheaters Stuttgart in den 70er Jahren vor allem als Giselle von Adolphe Adam. Berührte sie überhaupt den Boden? Graziös, elegant, gefühlvoll, exakt... Endlich traf ich die Primaballerina in ihrem Haus in Stuttgart, eine zauberhafte Idylle, so wie die Traumwelt in welcher sie arbeitet. Zu unserem Gespräch habe ich Ausschnitte aus dieser Giselle eingebaut. Klicken Sie hier rechts auf dem LIVESTREAM um zuzuhören. Und hierunter zahlreiche Links um mehr über die Künstlerin zu erfahren.
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Birgit_Keil
http://www.tanzstiftung.de
http://www.tanzstiftung.de/news.php
http://www.staatstheater.karlsruhe.de/ensemble/id/317
http://www.muho-mannheim.de/personal/Bios/keil_birgit.htm
http://www.youtube.com/watch?v=KSjh3tOfEKs

DIE WIENER STAATSOPER, QUALITÄT, VIELFALT, KUNST

Gespräch mit Intendant Dominique Meyer über die Opernregie
"DON CARLOS" in der Pariser Fassung

 

Die Wiener Staatsoper ist seit langen Jahren ein unwiderstehlicher Magnet für die Opernfreunde aus der ganzen Welt. Diese Krone der Qualität behalten, das ist in diesen Jahren die Aufgabe des Intendanten Dominique Meyer. Dr. Blagoy Apostolov unterhielt sich mit ihm. Hauptakzent des Gesprächs: Opernregie damals und heute. Wir hören dazu kurze Live-Mitschnitte aus dem "Don Carlos" vom 17.April 2013.

 

Weitere Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dominique_Meyer
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/542302_Musikalisch-sind-wir-Weltspitze.html
http://www.wiener-staatsoper.at/Content.Node/home/Startseite-Content.de.php

Szenenfoto: Alexandru Moisiuc (Großinquisitor) - Kwangchul Youn (Philippe II.) Foto: Michael Pöhn

GESPRÄCH MIT SANDRA CERVIK UND STEPHANIE MOHR

im Theater in der Josefstadt Wien
 

Ein interessantes und lebendiges Gespräch mit Schauspielerin Sandra Cervik und Regisseurin Stephaniem Mohr während eines Treffens mit dem Publikum. Sanda Cervik ist in der Saison 2012/13 in "Speed" und "Aus Liebe" im Theater in der Josefstadt, sowie als Ruth in "Chuzpe" in den Kammerspielen zu sehen.
 

Weitere Informationen:
http://www.josefstadt.org/Theater/Stuecke/Josefstadt/speed.html
http://www.josefstadt.org/Theater/Ensemble/Schauspielerinnen/Cervik.html?type=Schauspielerinnen
http://www.josefstadt.org/Theater/Ensemble/Regie_Ausst/Mohr.html?type=Regie%20und%20Ausstattung

Sandra Cervik in SPEED

GESPRÄCH MIT ROBERT MEYER, DIREKTOR DER VOLKSOPER WIEN

Schauspieler, Sänger, Regisseur, die Seele des Hauses an der Währinger-Straße

 

Es ist keine leichte Aufgabe, ein Theater wie die Volksoper Wien zu leiten. Die Zuschauer sehen ja nur einen geringen Teil von dem, was investiert werden muß, damit die angestrebte Perfektion erreicht werden kann. Dr. Blagoy Apostolov unterhielt sich mit dem Allroundtalent Robert Meyer über den Werdegang einer Inszenierung. Das interessante Gespräch können Sie hören indem Sie auf dem LIVESTREAM hier rechts klicken.

 

Weitere Informationen:

http://www.volksoper.at/Content.Node2/index.php

 

Robert Meyer ©Ifkovits

ZU GAST BEI OTTO SCHENK

Unermüdlich und mit Schwung in die 80-er

Otto Schenk gehört zu den beliebtesten Schauspielern Österreichs. Seine Auftritte auf den Wiener Bühnen, seine Regien in allen großen Theatern der Welt, haben ihn in die Theater- und Opernelite  hinaufgeschoben. Dr. Blagoy Apostolov war bei Otto Schenk zu Gast und unterhielt sich mit dem Künstler über Theater- und Opernregie. Sie können das Gespräch hören, wenn Sie hier rechts auf den Livestream klicken.

Weitere Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Schenk
http://www.youtube.com/watch?v=Vd_sxPJSafM
http://www.youtube.com/watch?v=HfKii_9Pghk
http://www.youtube.com/watch?v=8PzFHZnrD7k
http://www.josefstadt.org/Theater/Ensemble/Schauspieler/Schenk.html?type=Schauspieler

Otto Schenk

GESPRÄCH MIT REGISSEUR RENÉ ZISTERER

Zu Gast in der Wiener Staatsoper: POLLICINO von H.-W.Henze


Die Opernregie damals und heute, das ist das Thema, das Dr. Blagoy Apostolov aktuell bearbeitet.
 

Er unterhielt sich in der Wiener Staatsoper mit René Zisterer, Regisseur der neuesten Produktion, der Kinderoper POLLICINO von Hans Werner Henze.
 

Das Gespräch können Sie hören indem Sie rechts auf LIVESTREAM klicken.

ZU GAST BEI Dr. HANS ZEHETMAIR

Vorsitzender der Hans-Seidl-Stiftung München

Weitere Infos: http://www.hss.de/

1996: Staatsminister Hans Zehetmair überträgt Dr. Apostolov das Bundesverdienstkreuz am Bande

GESPRÄCH MIT PROF. Dr. MICHAEL HAMPE

Dr. Apostolov bereitet die Herausgabe seines neuen Fachbuchs Geschichte der Opernregie seit der Florentiner Camerata bis heute vor. Dabei führt er Gespräche mit führenden Regisseuren unserer Zeit. Hier können Sie sein Interview mit Prof. Dr. Michael Hampe hören.
 

Michael Hampe wurde 1935 las Sohn eines Architekten in Heidelberg geboren. Er ist einer der führenden Opernregisseure mit Inszenierungen von London über Paris, Mailand bis Tokio und bei den Salzburger Festspielen. Als Intendant leitete er bedeutende Häuser und Festivals. Darüber hinaus arbeitete er als Regisseur und Schauspieler beim Fernsehen, für das er zahlreiche Opern verfilmte. Michael Hampe lehrt als Professor an der Staatlichen Musikhochschule Köln und vielen anderen Universitäten.

PROF. Dr. MICHAEL HAMPE

INSTITUT FÜR MEDIENVERANTWORTUNG

Gespräch mit der Leiterin Dr. Sabine Schiffer

Weitere Infos: www.medienverantwortung.de


Medien nehmen auf unser Leben zunehmend Einfluss. Ob Buch, Fernsehen oder Internet – sie unterhalten und informieren uns. Sie vermitteln uns Wissen und strukturieren gleichzeitig unsere Vorstellungen von der Welt. Ein verantwortlicher Umgang mit Medien wird darum immer wichtiger für eine funktionierende Demokratie in einer sich globalisierenden Welt. Medienverantwortung bedeutet dabei nicht nur die Verantwortung der Medienschaffenden gegenüber Bürger und Staat, sondern auch die Verantwortung der Mediennutzer – also von uns allen. Dr. Blagoy Apostolov führt ein Gespräch mit der Leiterin des Institutes für Medienverantwortung Dr. Sabine Schiffer.

PETER EMMERICH

Dr. Blagoy Apostolov im Gespräch mit
PETER EMMERICH, dem Leiter des Pressbüros der Bayreuther Festspiele
Weitere Infos:
www.bayreuther-festspiele.de/deutsch/video_guide_38.html

www.bayreuther-festspiele.de/news/43/details_44.htm

de.wikipedia.org/wiki/Der_Ring_des_Nibelungen

WOLFGANG WAGNER

NIKOLAI BRÜCHER

Mit dem jungen deutsch-brasilianischen Komponisten sprach Dr. Blagoy Apostolov
Weitere Infos:
www.facebook.com/people/Nikolai-Almeida-Brucher

musicabrasileira.org/nikolaibrucher/

Nikolai Brücher

RENATE FALTIN

hier hören

Das Gespräch führt Dr. Blagoy Apostolov
Weitere Infos:
www.hfm-berlin.de/Renate_Faltin.html


www.bodensee-musikversand.de/

CECINA PROMOTION AM GARDASEE

hier hören

Bericht: Dr. Blagoy Apostolov
Gespräch mit Frau Charlotte Heiss

Weitere Infos:
www.gardacecinarts.com/italy_arts.php

Charlotte Heiss

CARPACCIO

hier hören

Der neue Bilderband beim Hirmer-Verlag
Bericht: Dr. Blagoy Apostolov
Gespräch mit Dr. Markus Kersting

Weitere Infos:
www.hirmerverlag.de/

TIROLER FESTSPIELE ERL 2009

hier hören

Dr. Blagoy Apostolov spricht mit dem Intendanten und musikalischen Leiter Gustav Kuhn

Weitere Infos:

 

www.wmo.at/suche_de.php

 

www.tiroler-festspiele.at

 

www.gustavkuhn.at

 

 

 

PARSIFAL BLEIBT SEINER MISSION TREU

hier hören

Ludwig II. und Richard Wagner im Zeichen des Grals
Vortrag von Marcus Schneider vor dem Richard-Wagner-Verband München

Weitere Infos:

de.wikipedia.org/wiki/Richard_Wagner


de.wikipedia.org/wiki/Parsifal


de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_II._(Bayern)


www.rwv-muenchen.de/

Richard Wagner
Richard Wagner

KRZYSZTOF PENDERECKI IN WÜRZBURG

hier hören

Dr. Blagoy Apostolov spricht mit dem berühmten polnischen Komponisten anöäßlich seines Besuches in Würzburg für die Tage der Neuen Musik.

Weitere Infos:

de.wikipedia.org/wiki/Krzysztof_Penderecki

WÜRZBURGS OB GEORG ROSENTHAL

hier hören

Dr. Blagoy Apostolov spricht mit dem Oberbürgermeister

Weitere Infos:

www.rosenthal2008.de

DIE GENUSSWELT DER FAMILIE SACHS IN VOLKACH

hier hören

Dr. Blagoy Apostolov spricht mit Antje Schmalke-Sachs und Ralf Sachs im Hotel "Vier Jahreszeiten" in Volkach

Weitere Infos:

www.vier-jahreszeiten-volkach.de/

FREUNDE MAINFRÄNKISCHER KUNST UND GESCHICHTE

hier hören

Dr. Blagoy Apostolov spricht mit Vorstandsmitglied Friedrich Sünderhauf

Weitere Infos:

www.freunde-mainfranken.de/Default.asp